ABUS Secoris Mobilfunkmodul mit Sprachunterstützung ESMO60000

Das Secoris ESMO60000 ermöglicht die Bedienung und Übertragung von Alarm- u. Statusmeldungen der Alarmanlage via Mobilfunknetz (4G/3G/2G) & App ◼ volle Sicherheit auch ohne LAN/IP-Netzwerk ⋄

Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: ESMO60000
Produktinformationen "ABUS Secoris Mobilfunkmodul mit Sprachunterstützung ESMO60000"

Alarmmeldungen via Mobilfunknetz
Das Mobilfunk-Modul ESMO60000 mit Sprachunterstützung ist ein Zusatzmodul für die Secoris Einbruchmeldeanlage. Ist kein Netzwerk (Ethernet/LAN/Internet) vor Ort verfügbar, nutzt das Modul das Mobilfunknetz als drahtlosen Übertragungsweg. Es hat zwei Betriebsmodi: den Datenmodus für den Zugriff auf die Secoris Zentrale und den Mobilfunk-Modus zum Versenden von Alarmmeldungen von der Zentrale. 

Drahtlos-Übertragung via Mobilfunk
Das ESMO60000 dient zur Einrichtung eines zweiten, redundanten Übertragungsweges, um im Falle eines Netzwerkausfalls die volle Alarm-Funktionalität und den Zugriff auf die Secoris Zentrale zu gewährleisten. Fällt das Netzwerk aus, wird automatisch auf Mobilfunk geschaltet. Generell kann so auch ein Objekt ohne Ethernet-Anschluss (abgelegene Lagerhalle, Ferienhaus usw.) optimal alarmgesichert werden. 

Datenmodus
Zur Einrichtung der Mobilfunk-Anbindung zwischen Secoris und ABUS Cloud Portal: für den Zugriff auf die Zentrale samt Bedienung über Webinterface und App. Ebenso kann eine Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) angebunden werden.

Mobilfunk-Modus
Versendet im Alarmfall Sprachnachrichten oder digitale Leitstellenprotokolle (SIA IP, DC-09), sowie Push-Nachrichten an die Secoris App oder Textnachrichten (SMS). 

Installation und Programmierung
Das Modul wird direkt auf die Platine der Secoris Zentrale gesteckt. Es verfügt über ein integriertes Mikrofon, um Sprachnachrichten einzusprechen. Der Anschluss der beiliegenden externen Antenne gewährleistet eine sichere und stabile Funkverbindung. Einrichtung und Programmierung des Moduls sind per Webinterface, Secoris App und am Bedienteil (Tastenfeld) möglich.

Benötigtes Zubehör: Daten-SIM-Karte bzw. Micro-SIM-Karte (4G/3G/2G)


Produktvorteile:

  • Zusatzmodul für die Secoris Alarmzentrale zur alternativen oder redundanten Kommunikation (2 Betriebsmodi)
  • Bidirektionale Datenübertragung und Kommunikation via Mobilfunk: von der Secoris EMA ausgehend (Alarmmeldungen) oder an sie eingehend (Zugriff auf Zentrale)
  • Datenmodus: Einrichtung der Mobilfunk-Anbindung von der Zentrale an das ABUS Cloud Portal oder eine Notruf- und Serviceleitstelle (NSL), Programmierung über Webinterface, App und Bedienteil
  • Gesicherte Übertragung bei Netzwerk-Ausfall oder Gebäude ohne Ethernet-Anschluss
  • Mobilfunk-Modus: Versand von Sprachnachrichten (GSM/VoLTE, mit Mikro eingesprochen), Leitstellenprotokollen (NSL: SIA IP, DC-09), Push-Nachrichten (Secoris App) und SMS
  • Funkstandard: 4G (LTE), Rückfall auf 3G (UMTS) / 2G (GSM)
  • Automatische Umschaltung von Ethernet auf Mobilfunk (Datenverbindung 4G/3G/2G) bei Netzwerkausfall
  • Modul (inkl. Mikrofon) wird direkt auf die Platine der Secoris Zentrale gesteckt
  • Externe Antenne für optimale Funkübertragung liegt bei und wird direkt ans Modul gesteckt

  • Systemanforderungen: Secoris Software >=2.01.00
  • Abmessungen (LxBxT): 63 x 40 x 12 mm
  • Anschlüsse: MMCX 50 Ohm
  • Bruttogewicht: 124 g
  • Max. Luftfeuchtigkeit: 93 %
  • Umweltklasse II
  • Kommunikation: Micro SIM (3FF) 1,8V / 3,0V, 15 x 12 mm
  • Funkleistung 4G LTE: 2100MHz (B1), 1800MHz (B3), 2600MHz (B7), 900MHz (B8), 800MHz (B20), 700MHz (B28); 316 mW
  • Funkleistung 3G UMTS: 2100MHz (B1), 900MHz (B8); 316 mW
  • Funkleistung 2G: GSM/GPRS/EDGE: 900MHz, 2W & 1800MHz, 1W
  • Betriebstemperatur: -10 bis +55 °C

  • 1x Mobilfunkmodul
  • 1x Mobilfunk Antenne (ca. 300 cm Kabellänge)
  • 1x Quick Guide
  • 1x Montagematerial
Downloads "ABUS Secoris ESMO60000"

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.