Überwachungstechnik

Videoüberwachung per Funk, Kabel und Netzwerk

Die Einsatzmöglichkeiten einer Überwachungsanlage sind nahezu unbegrenzt. Sie können sehen, wer vor der Tür steht, einen Blick ins Kinderzimmer werfen oder eine pflegebedürftige Person im Auge behalten. Die Bildübertragung von der Überwachungskamera zum Monitor bzw. PC erfolgt dabei wahlweise über ein Kabel oder per Funk.

Durch den Einsatz eines Langzeitrecorders ist eine Aufzeichnung auch während Ihrer Abwesenheit möglich. Diese kann später je nach Modell auf einem stationären oder tragbaren Monitor, am PC, auf dem Smartphone oder einem TV-Gerät angeschaut werden. Um auch bei Dunkelheit eine annehmbare Bildqualität zu gewährleisten, werden bei der Videoüberwachung Infrarot LEDs eingesetzt. Diese sind entweder direkt in der Überwachungskamera integriert oder ein externer Infrarotstrahler sorgt für die notwendige Ausleuchtung.

Mit dem richtigen System können Sie die Überwachung Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen anpassen – egal ob per Funk oder Kabel, mit einer IP- oder einer GSM-Kamera.

2% Skonto bei Vorkasse
Schnelle Lieferung
Versandkostenfrei ab 300 € (D-A-CH)
Hotline +43 7733 7227