ABUS Alarmzentrale Terxon MX | AZ4100

ABUS

247.89996

EUR 247,90

inkl. 20 % USt zzgl. Versandkosten


Art.Nr.: AZ4100

Lieferzeit: 1-3 Tage


Hybrid-Einbruchmeldezentrale für Haus und Gewerbe

Die Alarmzentrale Terxon MX (AZ4100) ist die meist verkaufte Einbruchmeldezentrale der Firma ABUS Security Tech. Die Zentrale kann im Bedarfsfall mit Draht- und Funkerweiterungsmodulen erweitert werden und so, bis zu 32 Alarmzonen verwalten. Bei einer Erweiterung mit dem Funk-Erweiterungsmodul AZ4120, können diverse Funk-Komponenten der Funkalarmanlage Secvest integriert werden. Die Bedienung und Programmierung der Alarmanlage erfolgt mit dem modernen LCD-Bedienteil oder über den PC. Die Terxon MX kann als Einzelsystem oder als partitioniertes System konfiguriert werden, bis zu 4 Überwachungsbereiche können getrennt voneinander konfiguriert werden.

Zertifizierung: VSÖ und INCERT
Alarmzonen on board: 9 (8 Zonen + 1 Sabotagezone)
Schaltausgänge: 11 (Transistor 1 x 500 mA, 2 Relais je 1000 mA, 8 zusätzliche je 40 mA, frei programmierbar)
Zonenabschluss: NC oder DEOL wählbar
Sabotagelinien: 2, eine für Sirene, eine für Melder
Bedienteile: max. 4 Stück
Überwachungsbereiche: bis 4 Bereiche, 1 Hauptbereich / 3 Unterbereiche oder 4 gleichwertige Partitionen
Ereignisspeicher: bis 250 Ereignisse mit Datum und Uhrzeit
Programmierung: Direkt über Display, per Software, per Modem
Benutzer: Bis 16 Benutzer und/oder 16 Proximities, 1 Errichtercode
Zoneneigenschaften: frei programmierbar für jede Zone (außer Sabo)
Codelänge: 4 und 6 Stellen möglich
Notstromversorgung: Akku BT2070  12 V / 7 Ah (nicht im Lieferumfang)
Abmessungen (HxBxT): 312 x 384 x 90 mm
Gewicht: 5,0 kg
Erweiterbare Zonen: 3x 8 Zonen (Draht und/oder Funk)

Passende Produkte

2% Skonto bei Vorkasse
Schnelle Lieferung
Versandkostenfrei ab 300 € (D-A-CH)
Hotline +43 7733 7227